Herzlich willkommen

SchlossGalerie-Haape

Malerisch neben dem Caputher Schloss und angrenzend an die Havel gelegen, fördert die SchlossGalerie Haape etablierte und aufstrebende Künstler ebenso wie das kulturelle Leben der havelländischen Region und Brandenburgs.

Wir freuen uns sehr, Sie trotz der aktuellen Umstände bei uns begrüßen zu dürfen.
Bitte beachten Sie, dass es bei der aktuellen Ausstellung “Winterzeit” (14. November 2020 – 28. Februar 2021) eine Mund- Nasenmaskenpflicht gibt. Ein Eintrag in eine Liste ist nicht erforderlich wenn die zulässige Momentanwesenheit von 6 Personen nicht überschritten wird.

  • Es ist keine Anmeldung erforderlich – kommen Sie Samstags und Sonntags zwischen 12 – 18 Uhr vorbei und genießen Sie Kunst direkt an der Havel.
  • Der Besuch ist bei Einhaltung der Auflagen sicher, wir haben Platz und Zeit genug, dass jeder in Ruhe die aktuellen Werke betrachten kann.
  • Es wird kein Eintritt erhoben, denn wir sind der Meinung: Kunst ist für jeden da. Vor allem in diesen Zeiten. Über Spenden, die der Arbeit der Galerie zu Gute kommen freuen wir uns.

Über kurzfristige Änderungen halten wir Sie hier auf dem Laufenden. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei der Galeristin Melanie Haape unter 0170 5248891.

 

Galeristin Melanie Haape hat sich zusammen mit ihrer Familie mit dem Bau einer eigenen Kunstgalerie an diesem besonderen Ort einen Traum verwirklicht. Als Malerin stellt sie auch selbst die von ihrer afrikanischen Heimat geprägten Sujets aus.

Video zur feierlichen Einweihung der

SchlossGalerie-Haape

Aktuelle Ausstellung: „Winterzeit“

Freuen Sie sich auf Traumhafte Kunstwerke & ein wechselreiches, spannendes Rahmenprogramm!

14.11.2020 – 28.02.2021, Samstags und Sonntags von 12 – 18 Uhr

mit
ARATORA: Grafik, Malerei
Sabine Breithor: Tonskulptur
Melanie Haape: Grafik, Malerei
Oda Schielicke: Grafik, Malerei
Kiki Sting: Metall- & Glas-Kunst
Sarah Jana Wilsky: Malerei & Objekte
Mano Christels – Designer
u. v. m.

Beendete Ausstellung: „Traumwelten“

Die erste Ausstellung „Traumwelten“ zeigte im Herbst 2020 Werke von an der Havel lebenden Künstlern und spiegelt durch dieses breite Spektrum das zeitgenössische, künstlerische Schaffen Brandenburgs wider. Diese erste Ausstellung war ein voller Erfolg und wird in Zukunft als Vorbild für die weitere Arbeit an ansprechenden und hochwertigen Ausstellungen in der SchlossGalerie Haape gelten.

Thomas Freundner: Birken am See

Sabine Kahle-Wendrock: Ufer

Oda Schielicke: Wenn der See beginnt zu singen

Melanie Haape: Inselwelten

Chris Hinze: Skulptur

Thomas Freundner: Birken am See

Oda Schielicke: Wenn der See beginnt zu singen

Sabine Kahle-Wendrock: Ufer

Melanie Haape: Inselwelten

Chris Hinze: Skulptur

Bestellen Sie sich hier Ihren persönlichen Informationsservice

Er halten Sie aktuelle Informationen von uns zu den Themen: Ausstellungen, Workshops, Malkurse, Lesungen und vieles mehr.